Suche

OS-900-TeC - DAS NEUE KOMPAKT-SYSTEM

Mit der OS-900-TeC hat die Schmitz One Seven GmbH ein Druckluftschaum-Kompaktsystem auf den Markt gebracht, das sich bzgl. seiner Löschkraft und Vielseitigkeit keinesfalls hinter größeren Kollegen verstecken muss. Dank der geringen Abmessungen kann die neue OS-900-TeC in allen Feuerwehrfahrzeugen verbaut werden.


Die Maße der OS-900-TeC betragen lediglich 1.030 mm in der Länge, 650 mm in der Tiefe und 800 mm in der Höhe. Das Gewicht liegt bei ca. 220 kg. Mit diesen kompakten Dimensionen ist das System prädestiniert für den Einbau in kleinere Löschfahrzeuge. Hierzu gehören bspw. allradgetriebene Pick-ups zur Waldbrandbekämpfung in unwegsamem Gelände, Vans wie sie oft als schnelle Erstangriffsfahrzeuge eingesetzt werden oder Schnellboote auf Schifffahrtsgewässern. Bei der Montage auf einem Rollwagen kann die OS-900-TeC in Gerätewagen Logistik mitgeführt und flexibel eingesetzt werden.


Bei der OS-900-TeC handelt es sich um ein völlig autark arbeitendes System. Der Antrieb erfolgt über einen Benzinmotor, der aus einem externen Kanister mit Kraftstoff versorgt wird. Für die Druckluft sorgt ein Kompressor mit einer Kapazität von 780 l/min bei 8 bar Arbeitsdruck. Die Wasserversorgung erfolgt über einen 1,5-Zoll-Sauganschluss. Der One Seven Kompakt-Schaumerzeuger liefert bis zu 900 l/min Druckluftschaum, die über ein C-Strahlrohr abgegeben werden. Die Zumischrate des Schaummittels ist von 0,2 % bis 2,0 % stufenlos regelbar.


Außer One Seven Druckluftschaum können auch Netzmittel oder nur Wasser in einem Volumen von 170 l/min gefördert werden. Damit liefert die OS-900-TeC für jeden Einsatz das geeignete Löschmittel, vom innerstädtischen PKW-Brand bis zum Vegetationsbrand in Wasserschutzgebieten.


Die patentierte One Seven Technologie sorgt dafür, dass der Löschschaum in stets gleichbleibender, optimaler Konsistenz zur Verfügung steht. Das System erkennt Druck- und Durchflussänderungen sowie Viskositätsveränderungen des Schaummittels und sorgt voll automatisiert für die notwendigen Anpassungen, um die beste Schaumqualität zu liefern.


Der Start und die Steuerung der OS-900-TeC erfolgen über ein intuitiv bedienbares Terminal mit 4,3-Zoll-Display. Die gesamte Anlage inkl. aller Komponenten wird mit nur einem einzigen Knopfdruck gestartet. Das Terminal kann entsprechend der aktuellen Lichtverhältnisse beliebig gedreht und geneigt werden.


Als optionale Ausstattungen sind u. a. ein Umschaltventil für einen Schnellangriff oder Monitor, eine Kraftstoffpumpe mit Verbindung zum Fahrzeugtank, Wasserbehälter in verschiedenen Größen und eine Steuereinheit für die Fahrzeugkabine erhältlich.