ONE SEVEN – PRODUKTE

MOBILE

LÖSCHSYSTEME

VORTEILE

Unvergleichbare Funktionssicherheit durch permanente Systemüberwachung

Unvergleichbar einfache und sichere Bedienung

Unvergleichbar konstante Schaumqualität

Unvergleichbar schnelle Druck- und Durchflussregelung

Unvergleichbar sicherer Verteilerbetrieb

Unvergleichbare 75 % weniger Wasserverbrauch

Unvergleichbare 98 % weniger Schaummittelverbrauch

Unvergleichbare Förderlängen und -höhen des Schaums

OS MOBIL

Weltweit gehen Feuerwehren mit Systemen von One Seven ins Feuer. Deren vielfältige praktische Einsatzerfahrungen fließen kontinuierlich in die Entwicklung unserer Produkte ein. Nicht zuletzte dadurch wurde One Seven zum technologischen Marktführer.

 

Mit unserem breiten Produktportfolio haben wir für jedes Einsatzszenario das passende Löschsystem. Dabei berücksichtigen wir auch individuelle Rahmenbedingungen und bieten unsere One Seven®-Systeme sowohl für Neufahrzeuge wie auch als moderne Nachrüstung für bestehende Fahrzeuge an

SO VIELFÄLTIG EINSETZBAR WIE IHR LÖSCHFAHRZEUG.               

One Seven® steht für eine ausgeklügelte, hochwirksame Druckluftschaumtechnologie, die bereits in ihrer ersten Generation einen Tropfen Wasser in sieben Tropfen hochwirksamen Löschschaum umwandeln konnte. Bis heute sind One Seven®-DLS-Systeme hinsichtlich Effizienz, Sicherheit und Löschgeschwindigkeit bei allen Brandarten überlegen. Doch echte Qualität erfordert mehr als ausgefeilte Technik. Deshalb stehen Sie mit Ihren individuellen Wünschen immer im Mittelpunkt der Planung: Wir beraten Sie umfassend und konfigurieren Ihre Systeme nach Ihren Vorgaben. Dabei entscheiden Sie, welche Lösung am besten zu Ihren Aufgaben passt.

Zum einen bauen wir unsere modular angelegten Systeme in Feuerwehrfahrzeuge Ihrer Wahl ein. One Seven® ist hierbei unabhängig von Aufbauherstellern. Angetrieben werden unsere Anlagen meist über den Nebenabtrieb des Fahrzeugs. Andere Antriebsformen, z.B. hydraulisch oder selbstangetrieben, stehen ebenfalls zur Disposition. Zum anderen bieten wir selbstangetriebene Nachrüstsysteme und fahrzeugunabhängige Lösungen an, die einen eigenen Verbrennungsmotor besitzen. Dadurch können auch ältere Fahrzeuge auf moderne Druckluftschaumsysteme umgestellt oder mit autarken Anlagen auf Anhängern und Ladeflächen erweitert werden.                                                                                                                          

 

EINBAUSYSTEME:
FLEXIBLE LÖSUNG FÜR NEUFAHRZEUGE

One Seven®-Einbausysteme sind modular aufgebaut, einfach zu installieren und extrem zuverlässig bei geringstem Wartungsaufwand. Sie bieten alle Vorteile der One Seven®-Technologie und lassen sich individuell auf Ihre Anforderungen konfigurieren. Der Einbau ist in allen Feuerwehrfahrzeugen jedes Aufbauherstellers möglich, zum Beispiel auf Standard-Einsatzfahrzeugen, Industriefahrzeugen, Waldbrandfahrzeugen oder Fahrzeugen der Flughafenfeuerwehr.

Unsere Einbausysteme entsprechen den höchsten Sicherheitsanforderungen. Sie werden mittels einer SPS vollständig elektronisch gesteuert und sind mit Fahrzeug und Pumpe über die innovative CAN-Bus-Technologie verbunden. Das ermöglicht die bewährte One Seven®-Ein-Knopf-Bedienung, die extrem schnelles und einfaches Arbeiten ermöglicht und in Stresssituationen Bedienfehler zu vermeiden hilft.

Alle Systemparameter werden über einen Touchscreen gesteuert und kontrolliert. Er kann in das Pumpenkontrollfeld eingebunden oder separat installiert werden. Des Weiteren kann die Pumpen- und Nebenantriebssteuerung auch komplett in das One Seven Bedienfeld integriert werden. Weil uns die individuelle Konfigurierbarkeit wichtig ist, fügen wir der Basissoftware des Touchscreens nach Wunsch gern weitere Funktionen hinzu.                                                                                                                                                                                             

DIE VORTEILE DER ONE SEVEN-EINBAUSYSTEME:     

  • Platzsparende Installation

  • Besonders zuverlässig durch überwachte Komponenten und Notprogramme

  • Kompressorantrieb über den Nebenabtrieb des Fahrzeugs

  • Keine zusätzlichen Kupplungen

  • Besonders geringer Wartungsaufwand

  • Logische und zeitgemäße Touchscreen-Bedienoberfläche

  • Ein-Knopf-Bedienung

  • Alle One Seven-Abgänge können Nass- und Trockenschaum sowie Wasser und Netzmittel fördern                                                                                                                                                                                                

 

NACHRÜSTANLAGEN: GÜNSTIGE LÖSUNGEN FÜR DEN KOMMUNALEN EINSATZ

Unerreichte Löschgeschwindigkeit, optimale Durchfeuchtung, sparsamer Wasser- und Schaummittelbedarf, geringe Umweltbelastung, kaum Löschwasserschäden, hohe Sicherheit durch große Wurfweiten, stresstaugliche Ein-Knopf-Bedienung:  One Seven®-Anlagen können Arbeitsbedingungen und -ergebnisse kommunaler Feuerwehren dramatisch verbessern. Um moderne Brandbekämpfung auch Gemeinden zu ermöglichen, die bei der Feuerwehr mit eingeschränktem Budget arbeiten müssen, bieten wir Nachrüstanlagen für vorhandene Fahrzeuge an.

One Seven®-Nachrüstanlagen sind nicht auf die Kupplung mit einem Nebenabtrieb angewiesen und können unabhängig von Marke und Hersteller in jedem Fahrzeug installiert werden – an jeder zugänglichen Stelle im Fahrzeug und individuell nach Ihren Wünschen. Für den Einbau muss lediglich eine Verbindung zur Fahrzeugpumpe hergestellt werden. Die Systeme bestehen aus einem Einbaurahmen, der einen eigenen Motor, einen Kompressor, einen Zumischer und einen Kompaktschaumerzeuger enthält. Sie werden auch mit der bewährten Ein-Knopf-Technologie gesteuert und kontrolliert, sodass sie auch unter hektischen Einsatzbedingungen schnell einsatzbereit sind und sicher bedient werden können.                                                           

 

AUTARKE ANLAGEN:
MOBILE LÖSUNGEN FÜR DEN FLEXIBLEN EINSATZ                               

Gerade in speziellen Einsatzszenarien entfaltet die flexible One Seven®-Technologie ihre Qualitäten. Um sie auch jenseits von Feuerwehrfahrzeugen mobil nutzbar zu machen, haben wir völlig unabhängige selbstangetriebene Systeme entwickelt, die in jedem Fahrzeug oder Anhänger transportiert werden können.

Hierbei stehen verschiedene Systemgrößen mit unterschiedlichen Leistungen zur Verfügung. Typische Verwendungszwecke sind die Aufrüstung von schnellen Eingreiffahrzeugen, technischen Unterstützungsfahrzeugen oder Mehrzweckfahrzeugen.                                                                  

Schmitz One Seven GmbH

 

Am Honigberg 31

14943 Luckenwalde | Germany

Phone: +49 33 71 69 13-0 

Fax: +49 33 71 69 13-99

E-Mail: info@oneseven.com

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
os_logo_circle_RGB_2.png